Abibuch mit Hardcover im Design Circus Abigalli

Abibuch | Abizeitung
als Hardcover A4

Die meisten Abibücher und Abizeitungen werden als Hardcover-Buch im Format DIN A4 hoch produziert. Die festen Buchdeckel sorgen für hohe Langlebigkeit, sodass eure Erinnerungen über Jahrzehnte erhalten bleiben können.

  • individueller Coverdruck möglich
  • Prägung in Gold, Silber oder Blind
  • inkl. Schutzbeschichtung in matt, glänzend oder Leinenstruktur

HARDCOVER KALKULIEREN

Abibuch mit Hardcover im Design Circus Abigalli
Produktionszeitraum: 1-3 Wochen*

* Der Produktionszeitraum ist abhängig von der Anzahl und
der Art deiner Bestellung.

Hochwertige HARDCOVER Premium-Bindungen
im Format A4

Hardcoverbücher werden bei uns standardmäßig mit einer Schutzkaschierung für den Umschlag versehen, so dass das Buch feucht abwischbar ist. Die Kaschierung verleiht dem Buch zudem eine optische und haptische Aufwertung.

Das A4-Format ist ideal für individuelle Gestaltung der Innenseiten und des Covers. Es ist genügend Gestaltungsfläche vorhanden, um viele Informationen auf jede einzelne Seite unterzubringen.

Für diese Bindung sind Silber- oder Goldprägungen auf dem Cover möglich. Für eine Rückenprägung sollten mindestens 130 Seiten Papier gebunden werden. Da wir Hardcoverbücher bis zu 6 cm Buchdicke binden können, liegt die maximale Seitenanzahl je Buch bei deutlich über 1000 Seiten – es ist also mehr als genug Raum für eure Ideen vorhanden.

Abibuch Softcover Abizeitung
Softcover Premium A4

Euer Abibuch in A4 hoch wirkt wie eine Edelbroschüre oder ein katalogähnliches Buch.

mehr erfahren

Abibuch mit Metallringbindung im Design Kohlrabi
Ringbuch Hardcover A4

Mit individuellen Abständen der Metallringe – besonders auffällig und leicht aufzuschlagen.

mehr erfahren

Hardcover

Produktübersicht und
Erklärungen

Bund

Im Bund werden die Inhaltsseiten zuerst gefräst, damit der Leim besser haftet, dann verleimt.

Gaze

Für die Fertigung eines Hardcoverbuches wird der geleimte Buchblock inkl. Vor- und Nachsatzpapier zusätzlich mit einem Textilstreifen mit kleinmaschiger Netzstruktur gebunden. Die sogenannten Gaze geben sowohl dem Buchblock im Bund, als auch der Verbindung zu den Deckeln die nötige und langlebige Stabilität.

Buchrücken

Steht ein Buch im Regal, so ist der Buchrücken der Bereich, der sichtbar ist. Er variiert je nach Seitenanzahl und Papiervolumen. Ab einer gewissen Buchblockstärke ist ein runder Rücken (nach außen gewölbt) möglich.

Gelenk

Zwischen dem Buchrücken und der Vorder- und Rückpappe des Hardcover-Deckels befindet sich ein sogenanntes Gelenk. Die Gelenke, ca. 7 mm breit ermöglichen ein problemloses Aufschlagen des Buches.

Buchblock

Der Umfang des Inhalts eines gedruckten Buches.